FVN erhält vom DFB die Sepp Herberger Urkunde

DFB verleiht FV Neunkirchen 1962 e.V. die Sepp Herberger Urkunde DFB

 Als Anerkennung für seit über 15 Jahre bestehendes Engagement im Handicap Fußball überreichte der Vizepräsident des SFV, Herr Adrian Zöhler, im Rahmen des Sportfestes im Sportpark Wagwiesental in Neunkirchen die Sepp Herberger Urkunde an den Vorsitzenden des FV Neunkirchen Herrn Patrick Martin. Als Vorsitzender der Kommission Integration, Ehrenamt und Fair Play, bestens mit der Problematik vertraut, betonte Herr Zöhler wie wichtig es Sepp Herberger war, mit seiner Stiftung die integrative Kraft des Fußballs für die Gesellschaft – gerade im Behindertenfußball – zu nutzen.

Zusätzlich überbrachte er auch Grüße vom Präsidenten des DFB, Herrn Reinhard Grindel, den er kurz zuvor getroffen hatte und dem die Inklusion von Handicap Fußballern ebenfalls sehr am Herzen liegt. Anwesend waren weiterhin als Vertreter der AH Mannschaft, Herr Jörg Schmitt und Jürgen Thewes mit Fußballkollegen der Werkstatt für Behinderte aus Spiesen. Als langjähriges Vereinsmitglied ist  J.Thewes so etwas wie der Kristallisationspunkt für die gemeinsamen Aktivitäten.

Zum Abschied wünsche Herr Zöhler dem Trainigsprojekt der AH Mannschaft gemeinsam mit Spielern aus der Werkstatt einen guten Start und viel Erfolg und der Veranstaltung einen guten Verlauf.

2. Neunkirchen - Cup

2. Neunkirchen - Cup am 09.07.2016

 

Den Download für das Anmeldeformular findet ihr hier: http://www.fvn62.de/index.php/home/downloadbereich/Downloadbereich/Anmeldeformular-2.-Neunkirchen-Cup-2016/

BEIDE TEAMS gewinnen klar und ein GANZER Verein feiert

FV Neunkirchen II 6:1 SV Kohlhof II

FV Neunkirchen 4:0 SV Kohlhof

Am letzten Sonntag kam es zum Derby von unserem FV Neunkirchen und dem SV Kohlhof. Wir wollen hier nicht speziell auf eines der beiden Spiele eingehen, denn eines hervorzuheben würde der Leistung des anderen Spiels nicht gerecht. arum halten wir uns kurz und gratulieren unserer zweiten Mannschaft zu einem super 6:1 Sieg und unserer ersten Mannschaft zu einem super 4:0 Sieg. 

Der gesamte FV Neunkirchen feiert also einen 10:1 DERBYSIEG über den SV Kohlhof.

Klarer 6:1 Erfolg

FV Neunkirchen gewinnt klar und deutlich gegen den Tabellennachbarn SSV Wellesweiler

Am Sonntag, den 20.03.2016 kam es zum Duell der direkten Tabellennachbarn FV Neunkirchen und dem SSV Wellesweiler. Beide Teams trennten vor dem Spiel lediglich 3 Punkte.

Unsere Mannschaft gab von Beginn an den Ton an und konnte bereits früh das 1:0 durch Ismael Emrek erzielen. Nach einigen Minuten erhöhten wir durch Thorsten Jung (Foulelfmeter) auf 2:0. Das Spiel war relativ einseitig, was unter anderem wegen den vielen Ausfällen der Gästemannschaft zu erklären war. Wir hatten auch einige Absagen, konnte diese allerdings durch eine gute Mannschaftsleistung kompensieren. Das völlig verdiente 3:0 schoss Dennis Bläsing. So gingen wir mit dieser Führung in die Halbzeitpause.

Zweite Halbzeit, selber Spielverlauf. Unsere Mannschaft hatte das Spiel unter Kontrolle und versuchte auf 4:0 zu erhöhen. Genau in diesem Bestreben, begann die Mannschaft vorne zu egoistisch zu spielen und hinten zu nachlässig zu arbeiten. Folgerichtig konnten die Gäste aus Wellesweiler auf 3:1 verkürzen. Dieses Gegentor ließ unsere Mannschaft nicht einbrechen, so dass wir das Heft wieder in die Hand nahmen. Schnell konnte Marc Leiner auf 4:1 erhöhen und so alle Zweifel an einem Sieg beseitigen. Die letzten 20 Minuten kann man unter der Kategorie "Chaos" ablegen. Beide Teams spielten einen Fußball der an F - Jugenfussball erinnerte. Der Bereich in dem der Ball war, fanden sich auch fast alle Spieler wieder. Dennoch waren es unsere Mannen, die in dieser Phase mehr Tore erzielen konnten als die Tore zum 5:1 und 6:1 durch Maik Jolig.

Durch diesen Sieg hat unser FV Neunkirchen nun die selbe Punktzahl wie der SSV Wellesweiler, welcher Platz 12 belegt. Man hat nun den Anschluss an das Mittelfeld geschafft. 

Am Ostermontag kommt es zum Stadtderby mit unseren Freunden und Tabellenführer TSC Neunkirchen. Wir hoffen auf eure Unterstützung.

Erstes Testspiel, erster Sieg

FV Neunkirchen gewinnt mit 2:0 in Remmesweiler

Trotz echtem "Sauwetter" trat unsere Mannschaft bei unseren Freunden aus Remmesweiler an. Beide Mannschaften trotzten dem Wetter und begaben sich in de kalte Schlammschlacht.

Mit neuem Personal und voller Leidenschaft begannen unsere Spieler dieses Spiel. Man versuchte vorne gut zu pressen um den Gegner unter Druck zu setzen. Durch einige gute Kombinationen setzte man die Sturmreihen des öfteren in Szene. Allerdings merkte man dem Team an, dass man noch am Anfang der Vorbereitung ist und der Platz an diesem Tag kaum bespielbar war. Nach einigen Versuchen konnten wir in der ersten Halbzeit zwei Tore erzielen und führten somit 2:0. Der Halbzeitpfiff war gleichzeitig der Schlusspfiff, denn ein Weiterspielen war bei diesem Wetter leider nicht mehr möglich.

Wir bedanken uns bei unseren mitgereisten Fans, denn das ist bei solch einem Wetter nicht selbstverständlich. Desweiteren bedanken wir uns recht herzlich bei den Kollegen aus Remmesweiler für deren Gastfreundlichkeit und für die Hilfe einem FVN´ler das Auto aus dem Schlamm zu befreien.

FV Neunkirchen schließt die Vorbereitung erfolgreich ab

Verdienter 5:3 Erfolg in Wemmetsweiler lässt den FVN im dritten Spiel zum dritten Mal jubeln

Am 20.02.2015 war unsere Mannschaft zu Gast in Wemmetsweiler zum letzten Testspiel in der Vorbereitung. Personell konnten das Trainerteam Michael Kessler, Thorsten Jung und Julian Endres aus den vollen schöpfen. Bei wirklich schlechtem Wetter begannen die Gastgeber etwas besser als wir es taten. Nach einer Unachtsamkeit in der Defensive, konnte Wemmetsweiler das 1:0 erzielen. Weniger Minuten später erzielte unser neuer Freund aus Syrien Zipan Ali das verdiente 1:1. Es war im ersten Durchgang ein sehr mäßiges Spiel, mit vielen hohen Bällen, welches die Gastgeber aber mehr und mehr dominierten. Diese Überlegenheit nutzten sie um das 2:1 und 3:1 zu erzielen. Nun lagen wir also zum ersten Mal in der Vorbereitung mit zwei Treffern hinten und mussten versuchen damit umzugehen. Doch diese Mannschaft zeigt, dass sie den Willen aber auch die Qualität hat solche Spiele anzunehmen und zu drehen. So war es Dennis "The Hammer" Bläsing, welcher per Freistoß aus gut 35 Metern zum 3:2 Anschlusstreffer traf. Man muss anmerken, dass er bereits vorher das Tor nur knapp verfehlte und einmal das Lattenkreuz traf. Den völlig verdienten Ausgleich zum 3:3 schoss erneut Zipan Ali. Nach mehreren klaren Torchancen die nicht genutzt wurden, war es Neuzungang Benjamin Braun der das 3:4 für unsere Mannschaft erzielte. Schließlich schoss mit Ismail Emrek ein weiterer Neuzugang das 3:5 für unseren FV Neunkirchen. Durch diese Treffer gewannen wir das Spiel verdient mit 3:5 und können auf eine positive Vorbereitung zurück blicken. 

Ein spezielles Dankeschön geht an unser Spielertrainerteam Michael Kessler, Thorsten Jung und Julian Endres, welche sich bereiterklärten ihrem Verein viel Zeit und Herzblut zu geben. Ohne große Kenntnisse im Trainerbereich werden sie das Team bis zum Saisonende leiten um dieses dann an Thomas Bach (Bisher Trainer in Landsweiler/Schiffweiler) abzugeben.

Wir blicken zufrieden auf eine Bilanz von 3 Siegen in 3 Spielen und 9:4 Toren. Wir blicken aber auch voller Ehrgeiz in die Zukunft, denn nächsten Sonntag spielen wir zum Rückrundenstart in Homburg beim FC Union.

Zum Abschluss möchte ich noch eine kurze Anmerkung loswerden: Das Hinspiel gegen Union war ein ganz besonderes, leider im negativen Sinne. Kurz vor diesem Spiel erfuhr die Mannschaft vom Tot ihres geliebten Torhüters Thomas "Langer" Guldner. Daher bitte ich euch alle unsere Mannschaft so zu unterstützen, wie es Thomas es sich bestimmt gewünscht hätte.  

Närrischer FV Neunkirchen lässt es krachen

Am Rosenmontag zieht die FV Neunkirchen Karawane durch Neunkirchen und sorgt für Stimmung.

Frei nach dem Motto: " RASEN SAMBA STATT HARTPLATZPAMPA." wollen wir es krachen lassen.

Wir treffen uns um 10:00 Uhr Clubheim um dann mit allen Fasebotze am Umzug teilzunehmen. Wir werden mit LKW und Fußvolk den kompletten Umzug begleiten. 

Im Anschluss an den Umzug, feiern wir im Clubheim die Riesensause. Mit super Faschingsmusik, geiler Stimmung und tollen Getränkespecials: Bier 0,33l Flasche für nur 1,50€ sowie verschiedene Schnäpse 1€.

 

Also nicht lange überlegen.....FV Neunkirchen hin da!!!!! Wir stürmen das Clubheim :)

Aleeh Hopp!!!